Unsere Partner
Stollenlagerung


Rosinenstollen:

Dieser entfaltet erst nach längerer Lagerung seinen vollen Geschmack.
Man sagt umso länger er liegt, umso besser der Geschmack.
Optimal sind 12-14°C bei einer Luftfeuchte von 70 Prozent.
Lagern Sie den Stollen stets Luftdicht und trocken.
Die Mindesthaltbarkeit beträgt ca. 2-3 Monate


Mandelstollen:


Er wird genauso gelagert wie der Rosinenstollen, wobei das Mindesthaltbarkeitsdatum nur ca. 4-6 Wochen nach Produktion betragen darf.
Das im Mandelstollen befindliche Ei und die Konsistenz der Mandeln, fördern einen schnelleren Verderb.


Mohnstollen/ Mohnstriezel /Mandellänge:



Mohnstollen und Mandellänge wird ebenfalls optimal bei 12-14 °C gelagert.
Stets Luftdicht und trocken aufbewahren.
Durch das Ei im Stollen und die Hohe Feuchtigkeit des Mohnes und der Mandeln wird empfohlen den Stollen bis maximal 14 Tage nach Herstellung aufgebraucht zu haben.